Der SPD-Unterbezirk Groß-Gerau

Der SPD-Unterbezirk Groß-Gerau ist die höchste Parteigliederung im Landkreis Groß-Gerau und umfasst diesen komplett. Er besteht aus 20 Ortsvereinen und Stadtverbänden. Wolfskehlen, Leeheim, Erfelden, Crumstadt und Goddelau haben eigenständige Ortsvereine, sind aber auch unter dem Dach des Stadtverbandes Riedstadt organisiert. Dies gilt auch für die Ortsvereine Büttelborn, Klein-Gerau und Worfelden, die unter dem Dach des Gemeindeverbandes Büttelborn organisiert sind.

Der Unterbezirk Groß-Gerau hat derzeit ca. 2.200 Mitglieder. Der größte Ortsverein ist Rüsselsheim, der kleinste ist Worfelden.

Unterbezirks-Vorsitzender ist Landrat Thomas Will (Bischofsheim), die stellvertretenden Vorsitzenden sind Renate Meixner-Römer (Rüsselsheim), Jan Deboy (Gernsheim) und Thomas Schell (Biebesheim).

Die SPD im Kreis Groß-Gerau stellt aktuell die größte Fraktion im Kreistag Groß-Gerau. In einer Koalition mit Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke.OL stellt sie die Mehrheit im Kreistag, dem auch Kerstin Geis angehört.

Zur Homepage des SPD-Unterbezirks Groß-Gerau kommen Sie hier, zum Facebook-Auftritt hier.